Posts Tagged ‘Schreibblockade’

Chat

Februar 21, 2009

[Der Schriftsteller hat das Gehirn betreten.]

SCHRIFTSTELLER: Hallo? Irgendjemand hier?
FRÜHSTÜCKSTELLER: Servus.
SCHRIFTSTELLER: Du schon wieder
FRÜHSTÜCKSTELLER: Ich bin der Geist der stets verneint…
SCHRIFTSTELLER: Größenwahnsinnig bist, nix weiter!
FRÜHSTÜCKSTELLER: …dein Gewissen, mein Freund, deine Brieftasche, die dunkle Seite der Macht.
SCHRIFTSTELLER: Ein nervtötender Pedant bist!
FRÜHSTÜCKSTELLER: Ooch, läufts net so mit der Arbeit heute? *fg*
FRÜHSTÜCKSTELLER: Ach, was sag ich, heute! Haben wir diese Woche überhaupt schon etwas annähernd Sinnvolles zu Papier gebracht? Hm?
BILDSCHIRM: Ich fühle mich so leer…
FRÜHSTÜCKSTELLER: Wem sagst du das. *seufz*
SCHRIFTSTELLER: Wenn der Text für den Spot mit der tanzenden Windel fertig ist und die Fußball-Kolumne. Ich schwörs euch!
BILDSCHIRM: Hm.
BILDSCHIRM: *dummdideldumm*
BILDSCHIRM: Wieso glaub ich ihm das jetz nicht?
FRÜHSTÜCKSTELLER: Du kennst ihn halt zu gut. *zwinker*
SCHRIFTSTELLER: *grummel*
FRÜHSTÜCKSTELLER: Wenn er wenigstens mal den Kuscheleffekt erfunden hätte oder die Gesund-und-Munter-Yoghurtkulturen! Gier ist geil! Auf diese Schweine können Sie hauen. Have a Break, have a Kitekat. Aber selbst für Werbesprüche hat er zu wenig Phantasie.
BILDSCHIRM: Ja, traurig, nicht?
SCHRIFTSTELLER: Ich muss doch sehr bitten!
FRÜHSTÜCKSTELLER: Du bist laaang-weiii-lig!
SCHRIFTSTELLER: Mir fehlt zu dem Thema heute einfach die richtige Inspiration.
FRÜHSTÜCKSTELLER: Dein Geschreibsel ist genauso fad und ideenlos wie das, was du mir jeden Morgen zumutest. Das wollt ich dir übrigens schon lang mal sagen: Jeden Morgen Erdbeermarmelade. Genauso fad wie deine Manuskripte…
SCHRIFTSTELLER: Das ist wohl typische Kafkasche Dilemma. *seufz*
FRÜHSTÜCKSTELLER: …die von den Verlagen sowieso ungelesen an Konfettifabriken weiterverscherbelt werden…
SCHRIFTSTELLER: Hey, was kann denn ich dafür, wenn die Verlage literarisch ambitionierten Newcomern einfach keine Chance geben?
FRÜHSTÜCKSTELLER: …zum Kilopreis.
BILDSCHIRM: Und ich kann mich nichtmal gegen seine Ergüsse wehren!
SCHRIFTSTELLER: Plagegeister! Saubande, vermaledeite!
FRÜHSTÜCKSTELLER: Ich will Kaviar! *quengel*
SCHRIFTSTELLER: Wie stellst du dir das vor bei einem brotlosen Künstler, hä? Das wäre völlig unrealistisch und unglaubwürdig an dieser Stelle! Den Kaviar würde mir jeder Lektor umgehend um die Ohren hauen!
BILDSCHIRM: Also, ich hätte nix dagegen…
FRÜHSTÜCKSTELLER: Ich will Frühstück bei Tiffany!
SCHRIFTSTELLER: Das ist ein Film.
FRÜHSTÜCKSTELLER: Oh.
FRÜHSTÜCKSTELLER: Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral.
SCHRIFTSTELLER: Schluss mit lustig! Schleich dich, ich muss arbeiten!
FRÜHSTÜCKSTELLER: Ich bin dann mal weg…

Advertisements